CATEGORY PHP

News - Teaser Startseite Archive - Gemeinde am Döhrener Turm - Evangelisch-Freikirchliche GemeindeGemeinde am Döhrener Turm – Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde

Gottesdienste und mehr im Überblick

Sonntag, 2. Advent, 04.12.2022
10:30 Gottesdienst mit Abendmahl
Predigt: Andreas Ullner
„Worauf es am Ende ankommt“
Predigttext: Matthäusevangelium 24, 1-14

Sonntag, 3. Advent, 11.12.2022
10:30 Gottesdienst
Predigt: Henning Großmann
„Warten … Please hold the line …“
Predigttext: Jakobusbrief 5,7-8

Sonntag, 4. Advent, 18.12.2022
10:30 Gottesdienst
Predigt: Andreas Ullner
„Anbetung – Herz, Hoffnung, Revolution“
Predigttext: Lukasevangelium 1, 39-56

Sie wollen noch weiter vorausschauen? Hier in unserem Gemeindekalender finden Sie alle Termine >
Eine Anmeldung ist gemäß der aktuellen Coronaverordnung nicht mehr nötig!

Advent bedeutet Ankunft. Es geht um die Ankunft von Jesus auf dieser Welt, die wir zu Weihnachten feiern. Am 2. Advent erinnern Christen daran, dass sie Jesus Christus noch einmal erwarten. Er kommt am Ende der Zeit: Ein Weltuntergangsszenario oder ein Gedanke der Hoffnung?

Taufgottesdienst mit Abendmahl am 2. Advent
Predigttext: Matthäus 24, 1-14
Predigt: Pastor Andreas Ullner
Leitung: Pastor Henning Großmann

 

Gemeinsam singen! Christmas Gospel Pop ist ein offenes Singen für jeden. Du musst weder vorsingen noch Noten lesen können.

Verwöhn’ dich mitten in der Woche mit schönen Tönen und einer kleinen Alltags-Auszeit – ganzheitlich & mehrstimmig. Komm einfach vorbei und lerne tolle neue Gleichgesinnte kennen – und jede Menge Songs, die dich musikalisch in die Advent- und Weihnachtszeit begleiten.

Uns hilft es bei der Vorbereitung gewaltig, wenn du dich als Gast zu jedem Treffen separat im Kalender hier einträgst. Tippe dort einfach auf die markierte Datumszahl und dann auf die Uhrzeit. Wer eines Tages fest zur „Crew“ gehört, braucht sich nicht nicht mehr jedes Mal einzutragen.

Christmas Gospel Pop
Immer mittwochs, 19:00 Uhr
Leitung: Frank Wedel

Gemeinde am Döhrener Turm, Hildesheimer Str. 179, 30173 Hannover
Wir starten am 2. November!

Ein Abend mit Andreas Malessa und Ulli Schwenger

Einerseits soll der Advent kuschelig, romantisch und besinnlich sein. Anderseits raubt das „Fest der Familie“ vielen den letzten Nerv. Ein Klavier-Virtuose und ein sonorer „Vorleser“ garantieren dagegen Entspannung pur. Bei Gospelhymnen, Jazz- Klassikern und Weihnachtsliedern im neuen Gewand.

Die Gäste summen, singen und schmunzeln mit, wenn Journalist und Theologe Andreas Malessa Kurzgeschichten vorträgt, die augenzwinkernd unseren hektischen Alltag aufs Korn nehmen. Spirituell, intellektuell und emotional ein Festessen für Hirn, Herz und Zwerchfell.

Sonntag, 18. Dezember, 19:30 Uhr
Einlass: ab 19:00 Uhr

Gemeinde am Döhrener Turm
Hildesheimer Str. 179, Hannover
Eintritt: 10 €
Karten unter: kartenvorverkauf@efgadt.de
Ansprechpartnerin: Sabine Baier

Zur Ruhe kommen. Kraft schöpfen.
im Kloster Drübeck (Harz)

Ein stilles Wochenende bietet die Möglichkeit aus dem üblichen Alltag herauszutreten und aufzuatmen. Wir laden ein, in der Gegenwart Gottes zur Ruhe zu kommen und neue Kräfte zu schöpfen. Meditation, Stille, Gebet und Seelsorge prägen die Tage und geben Orientierung.

Das ehemalige Benediktinerinnenkloster Drübeck liegt in der wunderbaren Landschaft des nördlichen Vorharzes. Die geistliche Architektur und der prachtvolle Garten bieten allen Raum, intensive Tage in der Stille, in der Natur und im Gebet zu verbringen.

Nach der Ankunft am Freitagnachmittag werden wir gemeinsam in die Stille finden. Den Samstag werden wir schweigend verbringen. Es wird das Angebot verschiedener Gebetsformen sowie der Seelsorge geben. Der Samstagabend kann gemeinschaftlich gestaltet werden. Sonntag werden wir gemeinsam Gottesdienst feiern und uns abschließend über das Erlebte austauschen.

Datum: Freitag 03. –  Sonntag 05. Februar 2023
Preis: 185,- € (inkl. 2 Übernachtungen im Einzelzimmer mit Vollpension)
An- und Abreise mit Fahrgemeinschaften
Anmeldung: gemeindebuero@efgadt.de
Nähere Infos und Fragen: Meike Lierse und Pastor Henning Großmann

Unsere Gemeinde ist voller Leben! Deshalb gibt es unseren wöchentlichen, brandaktuellen Newsletter mit Neuigkeiten aus der Gemeinschaft.

Ob im Gottesdienst, in einer Kleingruppe, bei einem Konzert oder beim Grillfest – entdecken Sie mit uns Spuren von Gottes Liebe. Denn wir sind alle auf einer geistlichen Reise, und es gibt so viel zu entdecken.

Appetit bekommen? Dann melden Sie sich an!

 



 

Du hast Freude, mit Teens und Jugendlichen Zeit zu verbringen? Wir suchen Dich als Pädagogische Fachkraft im Jugendbereich (m/w/d)

Wir, die Ev.-Freikirchliche Gemeinde am Döhrener Turm in Hannover Südstadt, suchen für den jungen Teil unserer Gemeinde eine motivierte pädagogische Fachkraft in Teilzeit (20 Stunden, TV DN E9).
In Kombination mit dem Kindertreffpunkt butze 22 ist auch eine Stelle in Vollzeit möglich.

Du hast Lust auf Teens und Jugendliche, arbeitest gerne mit engagierten Menschen und möchtest Deine Ideen bei uns in Gruppen und Projekten einbringen und umsetzen? Dann bewirb Dich bei uns.

Es ist Dir wichtig, junge Menschen für Christus zu begeistern? Dann bist Du mit einer pädagogischen Ausbildung und Erfahrung in der Projektarbeit bei uns im Bereich der jungen Gemeinde genau richtig.

Wir wünschen uns, dass Du Dich mit unseren Leitmotiven menschenfreundlich, christusorientiert und weltoffen identifizieren kannst. Schön wäre es, wenn Du zusätzlich Organisations-, Kommunikations- und Begeisterungsfähigkeit mitbringst.

Schick Deine Bewerbung gerne an: bewerbung@efgadt.de

 

Zum 01.04.23 ist die freiwerdende Teilzeitstelle im Hausteam neu besetzen. Was ist – zum Teil gemeinsam mit den anderen im Hausteam – zu tun?

• Zentrale Ansprechperson für alle bzgl. Instandhaltung und Pflege der Gemeinderäumlichkeiten und Außenanlagen
• Wahrnehmung der Kastellansaufgaben
• Einkauf von allg. Verbrauchsmaterialien für das Gemeindehaus
• Instandhaltung/Kleinreparaturen
• Beauftragung und Begleitung von Handwerkern
• Wahrnehmung von Verwaltungs- und Sicherheitsaufgaben
• Begleitung von Veranstaltungen aller Art in Absprache mit den jeweils Verantwortlichen
• Küchenverantwortung
• Fachliche Leitung des Hausteams

Was erwarten wir?

• freundliches, offenes Auftreten
• hilfsbereit
• handwerkliche Fertigkeiten
• Flexibilität, Belastbarkeit und eigenständiges Arbeiten
• Teamplayer
• Und: Liebe zur Gemeinde!

Was können wir bieten?
Die Arbeitszeit beträgt 20 Stunden in der Woche und wird flexibel geregelt. Das Gehalt wird in Abhängigkeit von der Qualifikation und der Berufserfahrung vereinbart.

Ist diese Stelle etwas für Dich, auch wenn vielleicht nicht alles passt? Du willst mehr wissen?
Für Bewerbungen und jegliche Rückfragen steht unser Gemeindeleiter Marco Reuse (marco.reuse@efgadt.de) zur Verfügung.

Was ist denn die Rappelkiste?

Für alle Kinder bis zum Kindergartenalter – und ihre Eltern! – gibt es jeden Mittwoch und Freitag von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr die Rappelkiste: Kinder spielen, Eltern kommen „mal wieder unter Menschen“.

Geteilte Elternleiden sind halbe Leiden. Geteilte Erfahrungen sind ein Segen. Eine Menge Spaß und Spiel sowie gute Gespräche bei Kaffee und Kuchenn inklusive! Kostenlos und zum Schnuppern!

Wann?
Mittwochs und freitags, 10:00 – 11:30 Uhr

Wo?
Gemeinde am Döhrener Turm, großer Gruppenraum im Erdgeschoss

Für wen?
Babys, Kleinkinder und Vorkindergarten-Kids – und natürlich für ihre Eltern 🙂

Die Rappelkiste findet zweimal in der Woche statt – das ganze Jahr über, also auch in den Ferien. Es kommen meist Mütter, manchmal auch Väter, insgesamt etwa 20 Personen in wechselnder Besetzung. Sie sind begeistert von der Größe des Raumes, dem Teppich, dem Spielzeugangebot und der Möglichkeit zum Gespräch.

Der Ablauf sieht folgendermaßen aus: Bis 10:15 Uhr ist Ankomm-Zeit, danach beginnen wir mit unserem Begrüßungslied in, dem alle Namen der Kinder mit den Namen ihrer Mütter gesungen werden. Nach einem weiteren Lied ist Spielzeit. Es gibt Kaffee und Tee, etwas zum Knabbern und etwas Obst – und viel Zeit zum Austausch.

Die erfahrenen Mitarbeiterinnen Bea Sigrist und Monika Mai haben immer ein Ohr für Anliegen und Probleme. Um 11:20 h räumen wir auf und bilden den Schlusskreis. Den starten wir immer mit dem gleichen Lied, danach singen wir noch drei vier weitere Bewegungslieder und dann das Schlusslied: „Alle Leut‘, alle Leut‘ geh’n jetzt nach Haus … Rappelkiste ist aus“. Wir feiern auch Feste: Fasching, Ostern, Weihnachten und der Sommer werden mit einem gemeinsamen Frühstück begrüßt.

Herzlich willkommen!

Kontakt: rappelkiste@efgadt.de

 

Wir unterstützen Menschen aus der Ukraine als Einzelne oder über unseren Gemeindebund. Außerdem beteiligen wir uns an verschiedenen Stellen in unserer Stadt (s. u.). Weil wir keine unmittelbaren Beziehungen zur Ukraine haben, gibt es keine koordinierte Ukrainehilfe von unserer Gemeinde aus.

Friedensgebet für die Ukraine
Gebetstreffen sonntags 10:30 Uhr (vor dem Gottesdienst) im Raum „Wolke 7“.
Neben der praktischen Hilfe beten wir regelmäßig gemeinsam für die Situation in der Ukraine und die Menschen – die Mächtigen und die Schwachen, weil wir glauben, dass Gott etwas bewegen kann, oder einfach auch, um unser Herz über die Not und den Krieg auszuschütten. Herzliche Einladung an alle!

Finanzielle Hilfe
Über die Katastrophenhilfe unseres Bundes werden die Hilfsaktivitäten des ukrainischen Baptistenbundes sowie der Bünde der angrenzenden Länder (u.a. Polen, Ungarn, Moldau, Rumänien) finanziell unterstützt. So hat der polnische Baptistenbund ein Logistikzenturm in Chełm, in der Nähe der Grenze aufgebaut. Von dort aus werden Hilfsgüter in die Ukraine gebracht. Zudem kümmert sich der polnische Bund um Geflüchtete aus der Ukraine. Sie werden in fünf regionalen Zentren sowie in zahlreichen Gemeinden untergebracht und versorgt.
Wer hier mithelfen will, kann direkt an den Bund oder auf unser Gemeindekonto mit dem Stichwort „Ukraine“ überweisen. Unsere Gemeinde konnte Ende März bereits ca. 12 Tsd. Euro an Sonderkollekten und aus dem Gemeindehaushalt heraus zur Verfügung stellen. Wir sind dankbar für alle Gaben!

Unterbringung
Viele Baptistengemeinden in Polen engagieren sich aktuell stark für Geflüchtete. Dabei stoßen sie an ihre Grenzen. Unser Gemeindebund (BEFG) hat seine Unterstützung angeboten und sucht daher dringend Unterbringungsmöglichkeiten in Deutschland. Bei den Flüchtenden handelt es sich in erster Linie um Frauen und Kinder. Wer die Möglichkeit hat und bereit ist, Menschen aufzunehmen, wendet sich bitte per E-Mail an Agathe Dziuk. Sie ist im BEFG Referentin für Diakonie und Gesellschaft und hat die Rolle der Koordinatorin übernommen. Bitte in der E-Mail möglichst detailliert angeben, was angeboten werden kann.

Unterstützung gesucht
Die Südstadt-Kirchengemeinde richtet ein „Wohnzimmer“ für Geflüchtete im Gemeindehaus Paulus, Meterstraße 37 ein, das ab dem 11.04. geöffnet hat. Hier kann gemeinsam gekocht und gegessen werden, eine Kinderspielecke wird eingerichtet. Bei schönem Wetter kann der Garten neben der Kirche als „grünes Wohnzimmer“ genutzt werden.
Öffnungszeiten: Fr-Di von 10-19 Uhr und Mi-Do von 10-15 Uhr
Als AnsprechpartnerInnen vor Ort für die Geflüchteten werden Ehrenamtliche gesucht.
Die Einsätze vor Ort werden von Michael Krebs koordiniert (Kontakt: 0511 884309 oder krebs@suedstadt-gemeinde.de)

Informationen und Sachspendenaufruf des Ukrainischen Vereins in Niedersachsen e. V.

 

Weitere Informationen und Ansprechstationen:

Alle aktuellen Infos und weitere Details zu der Hilfe unseres Bundes findet sich auf der Homepage unter diesem Link.

Aktionen in Hannover: https://hanover4ukraine.de/

Informationen der Stadt Hannover: https://www.hannover.de/Fluechtlinge

Koordinierungsstelle für Hilfsangebote der Stadt Hannover:
0511-168-33333 (erreichbar von Mo-Do 9-16 Uhr und am Fr von 9-14 Uhr)

Bundesweites allgemeines Informationsportal: https://www.germany4ukraine.de/hilfeportal-de

Zentrale Stelle für Quartiersangebote von Privatpersonen: https://www.unterkunft-ukraine.de/

 

 

 

 

 

Die Gemeinde am Döhrener Turm liegt an der Hildesheimer Straße 179 in Hannover. Unser Gemeindehaus verfügt über einen barrierefreien Zugang und rollstuhlgerechte Toiletten.

Am besten ohne Auto

Besonders gut erreichbar sind wir zu Fuß, mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Stadtbahnlinie 1, 2 und 8 bis Haltestelle Döhrener Turm) oder mit dem Fahrrad. Wer auf das Auto angewiesen ist, muss wissen, dass die Parkplatzsituation nicht optimal ist.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy5nb29nbGUuY29tL21hcHMvZW1iZWQ/cGI9ITFtMTQhMW04ITFtMyExZDI0MzcuMjE5MzEyNDkwMzM3ITJkOS43NTc5MjYzITNkNTIuMzQ4MzA3NSEzbTIhMWkxMDI0ITJpNzY4ITRmMTMuMSEzbTMhMW0yITFzMHg0N2IwMGIyNWNkNTYwYTNmJTNBMHhmYzU5OTRlMzVjOTFmOGYhMnNHZW1laW5kZSUyMGFtJTIwRCVDMyVCNmhyZW5lciUyMFR1cm0hNWUwITNtMiExc2RlITJzZGUhNHYxNTY2ODI4MzYxODQxITVtMiExc2RlITJzZGUiIHdpZHRoPSI2MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Parkplätze stehen in folgenden Bereichen zur Verfügung:

  • Täglich: an der Stichstraße hinter dem Gemeindehaus und längs der Hildesheimer Straße
  • Sonntags: Auf den Besucherparkplätzen und auf dem Parkdeck der Stadtkirchenkanzlei (Hildesheimer Straße 165–167). Die Nutzung der Parkplätze wird freundlicherweise geduldet (s. Bilder unten).

Gottesdienste und mehr im Überblick

Sonntag, 2. Advent, 04.12.2022 10:30 Gottesdienst mit Abendmahl Predigt: Andreas Ullner "Worauf es am Ende ankommt" Predigttext: Matthäusevangelium 24, 1-14 Sonntag, 3. Advent, 11.12.2022 10:30 Gottesdienst Predigt: Henning Großmann "Warten…

Mehr

Gottesdienst zum 2. Advent, Sonntag, 04.12., 10:30 Uhr:

Worauf es am Ende ankommt

Advent bedeutet Ankunft. Es geht um die Ankunft von Jesus auf dieser Welt, die wir zu Weihnachten feiern. Am 2. Advent erinnern Christen daran, dass sie Jesus Christus noch einmal…

Mehr

Offene Proben. Immer mittwochs, 19:00 Uhr:

Christmas Gospel Pop

Gemeinsam singen! Christmas Gospel Pop ist ein offenes Singen für jeden. Du musst weder vorsingen noch Noten lesen können. Verwöhn’ dich mitten in der Woche mit schönen Tönen und einer…

Mehr

Sonntag, 18. Dezember, 19:30 Uhr:

Konzertlesung Lacht hoch die Tür

Ein Abend mit Andreas Malessa und Ulli Schwenger Einerseits soll der Advent kuschelig, romantisch und besinnlich sein. Anderseits raubt das „Fest der Familie“ vielen den letzten Nerv. Ein Klavier-Virtuose und…

Mehr

03. - 05. Februar 2023

Aufatmen: Stilles Wochenende im Kloster

Zur Ruhe kommen. Kraft schöpfen. im Kloster Drübeck (Harz) Ein stilles Wochenende bietet die Möglichkeit aus dem üblichen Alltag herauszutreten und aufzuatmen. Wir laden ein, in der Gegenwart Gottes zur…

Mehr

Neu: Jetzt Newsletter abonnieren!

Unsere Gemeinde ist voller Leben! Deshalb gibt es unseren wöchentlichen, brandaktuellen Newsletter mit Neuigkeiten aus der Gemeinschaft. Ob im Gottesdienst, in einer Kleingruppe, bei einem Konzert oder beim Grillfest -…

Mehr

Jetzt bewerben:

Pädagogische Leitung des Jugendbereichs ( ...

Du hast Freude, mit Teens und Jugendlichen Zeit zu verbringen? Wir suchen Dich als Pädagogische Fachkraft im Jugendbereich (m/w/d) Wir, die Ev.-Freikirchliche Gemeinde am Döhrener Turm in Hannover Südstadt, suchen…

Mehr

Jetzt bewerben:

Leitung des Hausteams

Zum 01.04.23 ist die freiwerdende Teilzeitstelle im Hausteam neu besetzen. Was ist – zum Teil gemeinsam mit den anderen im Hausteam – zu tun? • Zentrale Ansprechperson für alle bzgl.…

Mehr

Mittwochs und freitags, 10:00 Uhr:

Rappelkiste: Spielzeit für Kinder und Elt ...

Was ist denn die Rappelkiste? Für alle Kinder bis zum Kindergartenalter – und ihre Eltern! – gibt es jeden Mittwoch und Freitag von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr die Rappelkiste:…

Mehr

Sie möchten helfen?

Ukraine-Hilfe

Wir unterstützen Menschen aus der Ukraine als Einzelne oder über unseren Gemeindebund. Außerdem beteiligen wir uns an verschiedenen Stellen in unserer Stadt (s. u.). Weil wir keine unmittelbaren Beziehungen zur…

Mehr