Kontakt

Das Gemeindebüro mit Melanie Sander ist in der Regel zu folgenden Zeiten erreichbar:

Bürozeiten vor Ort am
Dienstag, Mittwoch, Freitag 9:00–13:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit am
Mittwoch 16:00–18:00 Uhr
Donnerstag 9:00–13:00 Uhr

Telefon: 0511. 83 93 80
Mobil: 0178. 576 96 57
Fax: 0511. 837 93 08
E-Mail: gemeindebuero@efgadt.de

Die meisten Gruppen und Veranstaltungen haben eigene Ansprechpartner. Nehmen Sie gern direkt Kontakt auf. Persönlich treffen Sie uns mit Sicherheit am Sonntagmorgen im Gottesdienst. Herzlich willkommen!

Kindertreffpunkt butze 22

Der Kindertreffpunkt butze 22 im Wohnquartier "Am Spargelacker" in Bemerode ist ein Platz, an dem Kinder aller Nationen willkommen sind. Die offene Einrichtung ist grundsätzlich für Kinder im Alter 8-14…

Mehr

„Da werden Kinder gefördert und unt ...

Was sagt der Gründervater und langjährige Begleiter der Butze 22? Hören Sie hier einen Beitrag von Rainer Zitzke, Initiator der Butze 22, Polizeibeamter und Arbeitswissenschaftler. [audio m4a="https://www.gemeinde-am-doehrener-turm.de/wp-content/uploads/35Rainer.m4a"][/audio]  

Mehr

16.-18. September 2022 :

Gemeindefreizeit

Vom 16.-18. September 2022 findet unsere Gemeindefreizeit zum Thema "Dich schickt der Himmel" im Ferienparadies Pferdeberg in Duderstadt statt. Was erwartet Euch? Wir wollen Zeit gemeinsam, miteinander und mit Gott…

Mehr

Jetzt bewerben:

Leitung des Hausteams

Zum 01.04.23 ist die freiwerdende Teilzeitstelle im Hausteam neu besetzen. Was ist – zum Teil gemeinsam mit den anderen im Hausteam - zu tun? • Zentrale Ansprechperson für alle bzgl.…

Mehr

Kommen und mitfreuen: 30. Juni–3. Juli 2022

50 Jahre Gemeinde am Döhrener Turm

Anfang Juli 2022 feierten wir unser 50jähriges Jubiläum als Gemeinde am Döhrener Turm. Die Geschichte der Gemeinde hat zwar schon viel früher begonnen, mit der Einweihung des Gebäudes Anfang Juli…

Mehr

Donnerstag, 30. Juni 2022, 18:00 Uhr:

»Ich sehe dich – 50 Jahre Diakonie am Döh ...

Wenn ein Mensch in Not ist, schauen wir hin. Soweit Gott unsere Hände reichen lässt, wollen wir helfen. Die diakonischen Projekte, Einrichtungen und Initiativen in den 50 Jahren des Gemeindelebens…

Mehr