Die Bibel verstehen, ihre Kraft erfahren, ihre Relevanz erfassen.

Fundiertes Wissen über Bibel und Theologie:
Kurse des Biblisch-Theologischen Instituts Hannover (BTI)

Menschen haben über Jahrhunderte Erfahrungen mit Gott gemacht. Gott hat gesprochen. Gott ist Mensch geworden. All das ist in 66 Büchern der Bibel aufbewahrt. Die Bibel ist die maßgebliche Grundlage für den christlichen Glauben. Aber wie ist sie zu verstehen und auszulegen? Was ist heute noch gültig? Wie redet Gott auch heute noch durch diese Worte?

Intellektuell redliche Forschung und Vertrauen in die Bibel sind keine Gegensätze. Wer den alt- und neutestamentlichen Schriften mit Offenheit begegnet, der wird entdecken, welches lebens- und gesellschaftsverändernde Potenzial die Bibel hat. Und vor allem, dass sie Glauben weckt, fördert, vertieft und den Glaubenshorizont weitet.

Das BTI bietet umfassende fachliche Fortbildung für alle, die persönlich, beruflich oder im Ehrenamt mit der Bibel umgehen. Ein Grundkurs gibt einen Überblick über die biblischen Bücher und Hilfen zu Ihrem besseren Verständnis (geschichtliche Zusammenhänge, Bibelverständnis, Auslegung, Hermeneutik). Aufbaukurse und Studientage ergänzen das Programm. Das BTI ist eine Einrichtung der Ev.-Freik. Gesamtgemeinde Hannover.

Die Referenten des BTI sind Pastorinnen und Pastoren der Gesamtgemeinde. Auch unser Pastor Henning Großmann gehört dazu.

Grundkurs und Aufbaukurs finden jeweils donnerstagabends statt.
Preis jeweils: EUR 300,00 für 30 Unterrichtseinheiten, Starttag und 3 Studientage
Anmeldung: Diakoniewerk Kirchröder Turm, Tel: 0511/95498-0; info@dw-kt.de
Infos: www.bti-hannover.de

Die Bibel besser verstehen, ihre Kraft erfahren, ihre Relevanz erfassen:
Jetzt anmelden für das Kursjahr 2019/2020:
Kristina Hasenpusch, Leitung BTI
Kirchröder Str. 46, 30559 Hannover
T: 0511. 95498-0
k.hasenpusch@dw-kt.de

Starttag ins neue BTI-Semester
24. August 2019, 10:00–17:00 Uhr
Gemeinde am Döhrener Turm,
Hildesheimer Str. 179, Hannover