Wie geht nun das Gemeindeleben weiter?

Eine Reihe von Aktionen und Angeboten sind entstanden:

  • Für den Sonntag unterstützen wir Euch dabei, einen Hausgottesdienst zu feiern. Wir stellen für jeden Sonntag Material zusammen: eine Aufnahme der Predigt und eine Liturgie mit Anregungen zum Gespräch.
  • Jede Woche wollen wir uns zusätzlich mit euch auf Spurensuche begeben: Spuren Gottes in dieser besonderen Zeit. Dafür versenden wir per Mail einen Brief mit einem geistlichen Impuls für die Woche, persönlichen Erfahrungen von Gemeindemitgliedern und Freunden und mit Informationen aus der Gemeinde. Wer in den E-Mail-Verteiler aufgenommen werden möchte, wendet sich bitte an das Gemeindebüro unter Telefon 0511. 83 93 80 oder gemeindebuero@efgadt.de
  • Das Gemeindebüro hat ab sofort zusätzliche Öffnungszeiten. Wir haben unsere Büro-Sprechzeiten auf den Nachmittag erweitert und sind jetzt erreichbarDienstag – Freitag
    von 9:00–13:00 und 14:00–18:00 Uhr

    Vormittags wird Gemeindereferentin Hannelore Becker für euch ansprechbar sein und am Nachmittag stehen unsere Pastorin Natalie Georgi oder ein Gemeindeleitungsmitglied zur Verfügung. Bei uns bekommt ihr: aktuelle Informationen. Ein offenes Ohr für eure Anliegen. Ein Gebet. Ihr könnt euch auch bei uns melden, wenn ihr praktische Unterstützung braucht oder gerne Hilfe anbieten wollt. Telefon 0511. 83 93 80 oder gemeindebuero@efgadt.de

  • Die GemeindeNachrichten für den April werden nicht gedruckt. Alle Informationen relevanten Informationen werden auf die Homepage hochgeladen.
  • Die Jahresgemeindestunde muss auch leider vorerst ausfallen. Die wichtigen Entscheidungen werden zunächst aufgeschoben.
    Bleibt gesegnet und behütet. Im Namen der Gemeindeleitung grüßen Euch

    Marco Reuse (Gemeindeleiter)
    Natalie Georgi (Pastorin der Gemeinde)