Und raus bist du …?!

„Lasst uns endlich offen über Homosexualität sprechen!“, wünschten sich überraschend viele Gemeindemitglieder auf der Gemeindeklausur bei einer Umfrage vor 2 Jahren. Die ehrliche und offene Diskussion zum Thema Homosexualität in den Gemeinden scheint schwierig.

Während die „Ehe für alle“ inzwischen seit einem Jahr sogar von konservativen politischen Kräften mit getragen wird, fühlen sich Schwule und Lesben noch immer in vielen Gemeinden und Kirchen in ihrem christlichen Glauben nicht anerkannt oder nicht vollkommen als Kind Gottes angenommen.

Als Gemeinde wollen wir uns dem Thema Homosexualität nähern und miteinander offen ins Gespräch kommen: „Wenn dein Kind (oder Enkelkind oder Freund/in) dir morgen sagt, dass es homosexuell ist… welchen Raum für sein geistliches Leben und sein spirituelles Wachstum kann es in unserer Gemeinde haben?“

Der Thementag ist eingebunden in die Reihe „Beziehungsweise“, zu der es im Herbst eine Predigtreihe und Bibelabende in unserer Gemeinde gibt. Interessierte Hauskreise und Gruppen können eine Materialsammlung und Linkliste zum Weiterdenken erhalten (Mail an: Thementag@efgadt.de).

Der Thementag ist ein Auftakt, um als Gemeinde miteinander ins Gespräch zu kommen und das Thema Homosexualität aus der Tabuzone herauszuholen. Seid alle herzlich eingeladen, gemeinsam zu hören, zu fühlen, nachzudenken und zu reden. Lasst uns darüber sprechen.

Die Referenten:
Zwei Referenten, die das Thema „Homosexualität und Kirche“ aus persönlicher bzw. beruflicher Sicht kennen, werden authentisch davon berichten. Eltern sprechen über ihre individuellen Erfahrungen mit dieser Herausforderung. Es wird Raum sein für persönliche Gespräche, Kontakte und Impulse zum Weiterdenken.


Patrick Emmanuel


Dagmar Wegener, Pastorin baptisten.schöneberg

Samstag, 27. Oktober 2018, in der Gemeinde am Döhrener Turm
15:00 Uhr: Ankommen und Begrüßung
Umschau – miteinander im Gespräch sein
Innenperspektive – Weg eines homosexuellen Christen (Patrick Emmanuel)
Herz-Blick – mit Eltern im Gespräch
Gemeindeblick – eine Gemeinde, offen für alle (Dagmar Wegener)
Zeit für Begegnung – im Gespräch bleiben (mit kleinem Imbiss)
ca. 18:30 Uhr: Abschluss und Segen

Eine Kinderbetreuung für Kinder von 4 bis 10 Jahren wird vom Schübi angeboten. Um vorherige Anmeldung wird gebeten unter E-Mail: thementag@efgadt.de