Kindertreffpunkt butze 22

Der Kindertreffpunkt butze 22 im Wohnquartier „Am Spargelacker“ in Bemerode ist ein Platz, an dem Kinder aller Nationen willkommen sind. Die offene Einrichtung ist grundsätzlich für Kinder im Alter 8-14 Jahren geöffnet – auf Grund der Nachfrage ist, nach Absprache, schon eine Teilnahme ab 6 Jahren möglich.

Das internationale Mitarbeiterteam beachtet, begleitet, fordert und fördert die Kinder unter dem Motto „Ich bin wertvoll, Du auch“ und setzt sich nachhaltig für die Integration der Kinder ein. Der Leiterin Hanna Ates wurde für ihre Arbeit die Ehrenplakette vom Stadtbezirksrat Kirchrode-Bemerode-Wülferode verliehen.

Kinder erleben die Butze als „sicheren Ort“ an dem sie sich wohlfühlen und sich gemäß ihrem Tempo entwickeln können. Im gemeinsamen Zusammensein, erzählen, streiten, lachen, lernen, spielen erfahren die Kinder wie nötig es für das Miteinander ist auch den Anderen zu respektieren.

Der Kindertreffpunkt butze 22 mit seinen vielfältigen Angeboten ist auf engagierte, zuverlässige Menschen angewiesen und dankt allen für das Engagement in jedweder Weise.

Pädagogische Angebote

  • Lernwerkstatt: Individuelle Lernförderung mit Hausaufgabenhilfe
  • Computergestütztes Lernen: 1.-4. Klasse Deutsch, Englisch, Mathematik
  • Lesekompetenz: Leseteens und Lesementoring
  • Musikpädagogische Arbeit: Einzelunterrichte und offene Angebote: Cachon, Trompete und Schlagzeug
  • Kreativwerkstatt: Malen, basteln, Arbeiten mit verschiedenen Materialien
  • Bewegungsangebote: Außengelände-Spiele, Tischtennis, Fussball
  • Gesunde Ernährung: Mittagsbistro, Obst, Abendessen
  • Patenschaften
  • Einzelförderungen
  • Geschlechtsspezifische Arbeit: Girls- und Boys only
  • Dialog: Kinder, Eltern, LehrerInnen

Regulärer Öffnungstag

13:00 – 15:00 Uhr: Mittagsbistro
15:00 – 16:00 Uhr: Lernwerkstatt mit Hausaufgabenhilfe
16:00 – 17:00 Uhr: Aktionszeit (Sport/Musik/Kreativ)
17:00 – 17:30 Uhr: Abendessen
17:30 – 18:00 Uhr: Teambesprechung
18:00 – 19:00 Uhr: Einzelförderungen

Projekte: Besuch im Jugendzentrum Bemerode, Girls- und Boys only, heilpädagogisches Reiten, freitags – nach Absprache

Ferienangebote: Zeltfreizeiten, Schwimm- und Segelkurs, Internationale Butze Olympiade (FerienpassAktion)

Kindertreffpunkt butze 22
Hinter dem Holze 22
30539 Hannover-Bemerode

Mobiltelefon: 0172 / 4066281
E-Mail: info@butze22.de

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 13:00 bis 17:30 Uhr

Einzelförderung
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 18:00 – 19:00 Uhr

Elternsprechstunde nach Vereinbarung

Träger: Jugendverband der Evangelischen Freikirche (JEF) und die Evangelisch-freikirchliche Gemeinde am Döhrener Turm

Maßgeblich gefördert durch:

  Landeshauptstadt Hannover

   „Mehr Aktion für Kinder und Jugend e.V.“

   Nord/LB Norddeutsche Landesbank

Bürgerstiftung Hannover

   Kinder- und Jugendstiftung Pro Chance Sylvia Daniel

 

Unter diesem Link können Sie einen Beitrag über die butze 22 anhören, den das Radiomagazin des Freiwilligenzentrums Hannover am 03. November 2014 gesendet hat.

Hier finden Sie ein Video vom Bürgerbrunch 2012 mit Informationen auch über die Butze 22.

Auszeichnungen:
1. Förderpreis der TUI Stiftung: „Gemeinsam in Hannover – Wir sind die Zukunft!“
2. Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben: Anerkennung vom Kindertreffpunkt butze 22 als Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst (BFD)
3. Dank und Anerkennung der LHHannover im Rahmen des Robert-Leintert-Preises: „Respekt! Was tut ihr gegen Diskriminierung?“
4. Stadtbezirksrat Kirchrode-Bemerode-Wülferode: Ehrung von Hanna Ates
5. Stadtbezirk Integrationsbeirat Kirchrode-Bemerode-Wülferode: Auszeichnung mit dem Integrationspreis 2019

Weitere Kooperationen: Kinder- und Jugendeinrichtungen, Musikpaten, Hilfe- und Beratungszentren, Schulen

Schülerbistro (8–14 J.)

Nach der Schule ist dir langweilig, weil du allein zu hause bist? Dann komm doch zu uns ins Schülerbistro! Hier im „Schübi“ treffen sich 8- bis 14jährige Kinder zum Mittagessen und zur Hausaufgabenhilfe. Hier ist immer was los: Wir machen Sport, spielen, backen und sind kreativ. Und wir machen tolle Ausflüge. Komm dazu, wir freuen uns auf dich!

Schülerbistro am Döhrener Turm
Hildesheimer Straße 179
30173 Hannover

Öffnungszeiten
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
13:00 bis 17:00 Uhr

Ausflug Schülerbistro Maschsee

Rückblick: Das Schülerbistro ist mit einer Bootsfahrt auf dem Maschsee in die Sommerferien gestartet!
Vom 27.06 bis zum 01.07.2016 reisten wir ans Steinhuder Meer in die Jugendherberge Mardorf.

Unser Profil:
Durch die Arbeit im Schübi erhalten die Kinder an drei Nachmittagen in der Woche ein pädagogisches Angebot, das auf christlichen Werten und sozialen Verhaltensweisen basiert.

In offenen Angeboten und Gruppenarbeit wird Integration gelebt, Gewalt- und Suchtprävention gefördert und die individuellen Persönlichkeiten der Kinder sowie ihre Sozialkompetenzen gestärkt. Dadurch werden die Kinder an eine sinnvolle und aktive Freizeitgestaltung herangeführt. Sie können ihre kreativen, motorischen und kognitiven Fähigkeiten entwickeln und werden so stark gemacht für den schulischen und außerschulischen Alltag.

Unabhängig ihrer sozialen, kulturellen und religiösen Herkunft bietet das Schübi Schülerinnen und Schülern einen Treffpunkt mit offenen und niederschwelligen Angeboten. Gleichzeitig ist das Schübi eine Kontakt- und Anlaufstelle für Kinder, in der Unterstützung, Information, Beratung, Hilfe und Förderung möglich sind. Die Mitarbeitenden bieten den Kindern neben ständigen Angeboten auch projektorientierte, zeitlich befristete oder themenorientierte Aktionen an.

Überblick über die ständigen Angebote:
– Hilfen zur Förderung der Lernfähigkeit und bei der Bewältigung der Hausaufgaben (Lernwerkstatt)
– Mittagstisch mit einer warmen Mahlzeit
– regelmäßige Kinderkonferenzen, bei denen das Programm durch die Kinder mitentschieden und -gestaltet wird
– spielerische, sportliche und kreative Aktivitäten im Innen- und Außenbereich

Der Träger:
Der Jugendverband der Evangelischen Freikirchen in Hannover, kurz JEF, ist Träger dieser Einrichtung, die von der Stadt Hannover finanziert wird. Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde am Döhrener Turm stellt für das Schübi ihre Räumlichkeiten zur Verfügung und begleitet die Arbeit durch einen sogenannten Trägerkreis.

Bundesfreiwilligendienst im Schülerbistro

Wenn du Lust hast auf ein Jahr vieler neuer Erfahrungen mit Kids und Jugendlichen und du noch nicht weißt, was du nach dem Schulabschluss machen möchtest-Dann bewirb dich bei uns!
Bewerbungen bitte per E-Mail an: schuelerbistro@efgadt.de
Ira von der Fecht

Hilfe finden und weitergeben

 „Suchet der Stadt Bestes.“ (Jeremia 29, 7)

Gott liebt seine Welt und jeden Menschen. In Jesus Christus ist Gott den Menschen liebend begegnet. – Wir sehen es als unsere Aufgabe und unser Ziel, es ihm gleich zu tun.

Menschen kommen in Krisen oder scheitern. Und genau dann wollen wir für sie da sein und helfen, so gut wir können. Uns ist es wichtig, zu hören und zuzuhören, wenn Menschen über ihre Nöte reden wollen. Wir wollen sie unterstützen, ihre Probleme zu lösen.

Darum interessieren wir uns für Menschen, die ihre Heimat aufgeben mussten oder verloren haben. Für Menschen, die keinen Halt in ihrer Familie oder in der Gesellschaft finden. Und für Kinder und Jugendliche, die ihr Leben gestalten wollen und dabei Hilfe brauchen, sei es bei den Hausaufgaben, in ihrer Freizeit oder mit einer warmen Mahlzeit.

Sie suchen Hilfe oder Sie möchten anderen helfen? Auf den Unterseiten finden Sie etliche Angebote. Sprechen Sie uns gerne an.

Beratung >>

Wachsen und Lernen >>

Flüchtlingswohnheim I und II >>

Jugendzentrum Bemerode >>

Kindertreffpunkt butze 22 >>

Schülerbistro >>