Mehr Informationen
Kontakt:

Schülerbistro am Döhrener Turm

Ira von der Fecht

Hildesheimer Straße 179
30173 Hannover

Telefon:  0511 98 47 46 48

E-Mail:    schuelerbistro@efgadt.de

 

Öffnungszeiten

Mittwoch, Donnerstag, Freitag
13:00 bis 18:00 Uhr

Schülerbistro der Gemeinde am Döhrener Turm

 

 


nun stehen bald die Sommerferien wieder vor der Tür. Das bedeutet für die Schübi-Kids, dass sie wieder Abschied nehmen müssen von unseren beiden Bundesfreiwilligendienstlern.

Von Julian nehmen wir Ende Juni Abschied, da er eine Ausbildung mit vorgeschaltetem Praktikum im August beginnen wird. Amy wird noch bis Ende August im Schübi mitarbeiten und so unsere Ferienaktionen begleiten können. Beiden möchte ich an dieser Stelle schon einmal herzlich danken für ihr großartiges Engagement und die Freude, mit der sie zu einer positiven Atmosphäre im Schülerbistro beigetragen haben! Wir wünschen Euch weiterhin Gottes Segen für die nächsten Lebensschritte. Und freuen uns auf ein Wiedersehen bei unserer Jubiläumsfeier im September.

Letzte Woche konnten wir eine große Geburtstagsparty im Schübi feiern. Zwei Mädchen (Suzan und Gulbeyaz) aus dem Flüchtlingswohnheim hatten Geburtstag, und da sie zu Hause nicht die Möglichkeit hatten Freundinnen einzuladen, haben wir eine fröhliche Party mit vielen Geschenken, leckerem Kuchen und Spielen bei uns gefeiert. Zusammen hatten die beiden 14 Mädchen aus der Schule eingeladen. Besonders schön war für mich zu sehen, dass beide nicht nur gut im Schübi integriert sind, sondern auch Freundinnen in der Schule gefunden haben.

Bevor die Schulferien Ende Juli beginnen können, muss aber noch fleißig gelernt werden für bevorstehende Arbeiten und Referate. Für einige Wochen unterstützt uns zur Zeit die Praktikantin Sally Nünemann bei unserer Hausaufgabenhilfe.

Wir Mitarbeiter hatten am Pfingstmontag auf dem Stephansplatz beim ökumenischen Pfingstfest einen Einsatz, bei dem wir einen Stand mit Kapla Steinen und Hot Dogs zum Verkauf angeboten hatten.

Ab 25. August beginnen unsere Ferienaktionen.

Herzlich möchte ich Euch auch im Namen des Trägerkreises zu unserem 15jährigen Jubiläum am Sonnabend, 20. September einladen.

Eine gesegnete und sonnige Ferienzeit wünscht

Ira von der Fecht


Schübi?
Das Schülerbistro am Döhrener Turm, kurz Schübi, ist eine Lückekindereinrichtung, die sich an 8-14 jährige Kinder vornehmlich im Stadtbezirk Hannover Südstadt/Bult richtet. Als „Lückekinder“ werden Kinder bezeichnet, die nach Schulschluss –auch im Rahmen der aktuellen Entwicklung zur Ganztagsschule– auf ein Mittagessen und Hausaufgabenhilfe sowie Angebote zur nachmittäglichen Freizeitgestaltung angewiesen sind. 

Durch die Arbeit im Schübi erhalten die Kinder an drei Nachmittagen in der Woche ein pädagogisches Angebot, das auf christlichen Werten und sozialen Verhaltensweisen basiert. 

Angebote
In offenen Angeboten und Gruppenarbeit wird Integration gelebt, Gewalt- und Suchtprävention gefördert und die individuellen Persönlichkeiten der Kinder sowie ihre Sozialkompetenzen gestärkt. Dadurch werden die Kinder an eine sinnvolle und aktive Freizeitgestaltung herangeführt. Sie können ihre kreativen, motorischen und kognitiven Fähigkeiten entwickeln und werden so stark gemacht für den schulischen und außerschulischen Alltag.

Unabhängig ihrer sozialen, kulturellen und religiösen Herkunft bietet das Schübi Schülerinnen und Schülern einen Treffpunkt mit offenen und niederschwelligen Angeboten. 

Gleichzeitig ist das Schübi eine Kontakt- und Anlaufstelle für Kinder, in der  Unterstützung, Information, Beratung, Hilfe und Förderung möglich sind. 

Die Mitarbeitenden bieten den Kindern neben ständigen Angeboten auch projektorientierte, zeitlich befristete oder themenorientierte Aktionen an.

Überblick über die ständigen Angebote:

  • Hilfen zur Förderung der Lernfähigkeit und bei der Bewältigung der Hausaufgaben (Lernwerkstatt)
  • Mittagstisch mit einer warmen Mahlzeit
  • regelmäßige Kinderkonferenzen, bei denen das Programm durch die Kinder mitentschieden und -gestaltet wird
  • spielerische, sportliche und kreative Aktivitäten im Innen- und Außenbereich 

Der Träger
Der Jugendverband der Evangelischen Freikirchen in Hannover, kurz JEF, ist Träger dieser Einrichtung, die von der Stadt Hannover finanziert wird. Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde am Döhrener Turm stellt für das Schübi ihre Räumlichkeiten zur Verfügung und begleitet die Arbeit durch einen sogenannten Trägerkreis.