Pfingsten: „Liebe hat Kraft“

Gottes Geist führt Menschen aus allen Kulturen zusammen – darum feiern wir gemeinsam mit anderen Kirchengemeinden einen interkulturellen Gottesdienst am Pfingstmontag.

Unter der Überschrift „Liebe hat Kraft“ wird es in der Predigt um einem zentralen Text aus der Bibel gehen. „Wenn ich die Sprachen von Menschen und Engeln sprechen könnte, aber keine Liebe hätte, wäre ich ein schepperndes Blech, eine lärmende Klingel“, heißt es im 1. Korintherbrief. Ja, liebevoll soll es zugehen unter uns, und zwar von Herzen. Aber was tun, wenn wir uns gerade nicht sehr liebe-voll fühlen? Lassen Sie sich inspirieren von Pastorin Gloria Ganyaglu aus Ghana.

Anschließend gibt es nationale und internationale Köstlichkeiten, wie z. B. Gegrilltes und Kaffee aus Eritrea.

Der Gottesdienst mit fröhlichem Kinderprogramm wird gestaltet von den evangelisch-lutherischen Gemeinden der Auferstehungskirche, Gnadenkirche zum Heiligen Kreuz, Matthäikirche Wülfel, St. Petrikirche und Timotheuskirche,
der Gemeinde am Döhrener Turm mit der persischen Elohimgemeinde, der Neuapostolischen Kirche Hannover-Süd, der Katholischen Pfarrgemeinde St. Bernward,  der Eritreisch-orthodoxen Gemeinde St.Giorgis, der Multikulturellen Christlichen Gemeinde Bethanien, der Presbyterian Church of Ghana und der Victory Bible Church.

Gottesdienst am Pfingstmontag
Montag, 21. Mai um 11 Uhr
Ökumenischer und interkultureller Gottesdienst
auf der Bernwardswiese, Brückstraße 26, 30519 Hannover-Döhren.