Mehr Informationen

Zum Weiterdenken

Eure Traurigkeit soll in Freude verwandelt werden.

Johannes 16,20

Für Viele ist die dunkle Jahreszeit eine deprimierende Zeit. Kälte, lange Nächte und wenig Farben durchziehen die Wintermonate. Viele von uns gehen morgens in der Dunkelheit aus dem Haus und kommen in der Dunkelheit zurück nach Hause. Diese Zeit ist auch geprägt von Schnupfen, Fieber und Husten. Die Erkältung hat uns voll im Griff. Es geht uns ziemlich schlecht.

Mittlerweile ist die dunkle Jahreszeit vorbei – der Frühling kommt. Das heißt Sonne, lange Tage, die ersten Blumen sprießen aus der Erde. Die Farbe kommt zurück. Die Vögel begrüßen uns mit fröhlichem Zwitschern - und die Menschen wirken freundlicher und entspannter. Wenn wir unser Leben anschauen, kennen wir Zeiten von Traurigkeit und Zeiten von Freude. Beides ist uns präsent. Wenn wir uns in der Phase der Traurigkeit – vielleicht auch der Trauer befinden, ist der Frühling so weit weg, dass wir ihn uns gar nicht mehr vorstellen können. Wir haben ihn vergessen und glauben nicht daran, dass er vielleicht einmal wiederkommen wird.

In unseren schwersten Zeiten stehen wir zum Glück nicht alleine da. ...

 

weiterlesen >>>