Mehr Informationen

Zum Weiterdenken

Alles vermag ich durch ihn, der mir Kraft gibt

Philipper 4,13

Paulus schreibt diese Zeilen aus dem Gefängnis an die Gemeinde in Philippi. Er dankt in seinem Brief der Gemeinde für die Unterstützung, die er erhält; kleine Gaben, die ihn in der Gefangenschaft am Leben erhalten. Paulus befand sich in einer trostlosen Lage, sein Leben war rigiden äußeren Beschränkungen ausgesetzt. Und doch lässt dieser Satz eine große innere Freiheit spüren. Paulus scheint es trotz seiner Situation zu gelingen, sein Leben grenzenlos Christus anzuvertrauen. Freiheit und Selbstvertrauen sprechen aus seinen Sätzen. „Alles vermag ich durch ihn, der mir Kraft gibt.“ Ich kann mir Paulus Not nicht wirklich vorstellen. Umso beeindruckender wirkt dieses Glaubenszeugnis auf mich. Paulus ist nicht in der Situation seine Lage zu verändern. Aber er verändert seine Sichtweise, seine Einstellung.

weiterlesen >>>


Termine

26. Mai - 26. Mai

7 Einträge gefunden

Dienstagtreff (60+)
26. Mai 15:00 - 17:00

ökumenische Bibelwoche
26. Mai 19:00 - 21:00

Galaterbrief: „ Wissen, was zählt!“ So lautet das Thema der Bibelwoche. Freiheit und...
Singkreis (55+)
27. Mai 09:30 - 11:30

Der Chor für alle ab 55 Jahre. 
Rappelkiste
27. Mai 10:00 - 11:30

ökumenische Bibelwoche
27. Mai 19:00 - 21:00

Galaterbrief: „ Wissen, was zählt!“ So lautet das Thema der Bibelwoche. Freiheit und...
ökumenische Bibelwoche
28. Mai 19:00 - 21:00

Galaterbrief: „ Wissen, was zählt!“ So lautet das Thema der Bibelwoche. Freiheit und...
Rappelkiste
29. Mai 10:00 - 11:30